Retargeting

Retargeting mit Performance Piraten

Retargeting ist in aller Munde! Finden Sie Ihre Kaufabrecher wieder, erhöhen Sie die Conversion-Rate und senken Sie gleichzeitig die Kosten!

Was ist Retargeting? 

Unter Retargeting versteht man das erneute Ansprechen von bestimmten Nutzergruppen. Üblicherweise werden hierbei User markiert die einen Onlineshop besucht haben, sich bestimmte Produkte angesehen haben oder einen Kaufvorgang abgebrochen haben. Die markierten User können anschließend auf den von den Performance Piraten vermarkteten Webseiten mittels Retargeting angesprochen und mit auf den User zugeschnittenen Bannern angesprochen werden.

Wie kann Retargeting mir helfen?

Normales Retargeting erhöht die Klickraten einer Onlinekampagne signifikant und kann die Conversion-Rate steigern. Mit dem eingesetzten Produkt-Retargeting, bei dem der User individuell auf Ihn zugeschnittene Banner angezeigt bekommt, kann die Conversion-Rate zudem nochmals massiv verbessert werden. Bei gleichzeitig niedrigen Kosten bedeutet dies eine erhebliche Steigerung der Umsätze bei gleichzeitiger Senkung der Kosten pro Sale (CPO).

… und der Datenschutz?

Das eingesetzte Retargeting von den Performance Piraten entspricht vollständig dem deutschen Datenschutz. Es werden hierbei keine personenbezogenen Daten erhoben, gespeichert oder weitergegeben. Darüber hinaus hat der User jederzeit die volle Kontrolle über seine Retargeting-Einstellungen (Opt-Out-Prinzip).

Was kostet Retargeting?

Wir verlangen hierfür keine Zusatzkosten. Retargeting kann bei den Performance Piraten bei der normalen TKP/CPC-Buchungen umgesetzt werden.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Retargeting kann nur dann sinnvoll eingesetzt werden, wenn die zu markierende Usergruppe ausreichend groß ist um später auf anderen Webseiten wieder gefunden zu werden. Sinnvoll ist Retargeting ab einer Größe von min. 5.000 neu markierten Usern pro Tag. Für weiter Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung…