HTML5 - SOMA2

Flash stirbt aus!

Heutzutage ist der Flash Player vom Aussterben bedroht, da Apple mit seinen Produkten ohne Flash auskommt und immer mehr Smartphones und Tablets HTML5 unterstützen. Der Adobe Flash Player hat in der Vergangenheit auch große Sicherheitslücken offenbart, wodurch Browser wie Chrome oder Firefox den Flashplayer kurzfristig sperren mussten. Adobe selbst will in Zukunft die Entwicklung auf HTML5 konzentrieren, als den Player weiterzuentwickeln.

Advertiser können durch einsetzen von HTML5 Werbemitteln, Ihre Display Kampagnen von Desktop auf alle mobilen Divices erweitern. Völlig unabhängig von dem Browser, Betriebssystem, Bildschirmgröße oder Plattform.

Dank unserer modernen Adserverlösung sind wir stehts auf die Technologien der Zukunft vorbereitet.